Mann – wann fühlst du dich von Frauen verstanden?

Was braucht es, dass Mann das Gefühl hat, von Frau verstanden zu werden?

Erst mal, muss sie dich natürlich akustisch und sprachlich verstehen. Das klingt logisch, ist aber ein nicht unwesentlicher Punkt im gegenseitigen Verständnis! Gehst du davon aus, dass sie vernommen hat, was du ihr um die Ecke zugerufen hast, dann bist du vielleicht enttäuscht, wenn sie in einer Viertelstunde dein Bier nicht aus dem Keller mit hochgebracht hat.
Im Gespräch sind Zeichen dafür, dass sie aufmerksam zuhört, dass sie dich anschaut. Sie stellt Fragen, beschäftigt sich in diesem Moment nur mit dir.
Vielleicht nickt sie immer mal wieder bestätigend mit dem Kopf.
Du spürst ihr Verständnis dadurch, dass sie dir ihre Gefühle mitteilt, dadurch, dass sie deine Ansicht teilt, von ihren Erfahrungen spricht.
Reicht dir das für das bestätigende Gefühl, dass du von ihr verstanden wirst?
Oder was brauchst du konkret?
Schaust du genauer hin, dann geht es bei dem Wunsch nach Verständnis vielmehr um Erwartungen, die dahinterstecken. Denn, was soll deine Frau denn verstehen?
Pixabay (soliejordan)
Soll sie damit umgehen können, dass du mehr Alkohol trinkst, als wie sie es für gut befindet?
Ist es dir wichtig, dass sie akzeptiert, dass du Jungs-Abende hast, an denen du dich ohne ihre Begleitung mit ihnen triffst?
Unser gegenseitiges Verstehen ist komplex. So beklagen sich Mann wie Frau, dass der andere sie nicht versteht. Hinter dem vordergründigen Verständnis stecken meist unausgesprochene Wünsche. Diese Wünsche beinhalten, dass der Partner, die Partnerin, die Ansichten respektiert. Das Gegenüber soll akzeptieren, noch besser, für gut befinden, wie man sein Leben führt.
Nicht selten werden Aktivitäten auf unterschiedlich Weise umgesetzt. Das Ergebnis ist zwar dasselbe, das wird aber nicht erkannt, weil es befremdlich wirkt, auf welchem Weg der Andere zum Ziel gelangt. Weil diese fremde Perspektive für das eigene Verständnis einfach nur neu ist.
Mein Tipp:
Erst mal abwarten, nachfragen, ob meine Interpretation dem entspricht, was mein Gegenüber damit ausdrücken will.
Und selbst nicht so hart urteilen, wenn der andere anders auf mich reagiert wie erwartet, sondern nachfragen, wie es gemeint war.
Auf diese Weise werden beide Partien im Umgang miteinander feinfühliger. Missverständnisse entstehen seltener, denn ihr wisst beide, dass ihr bei Unstimmigkeiten besser erst mal nachfragt, bevor ihr in euer übliches Reaktionsschema verfallt.
Dadurch fühlt ihr euch beide besser verstanden.
 

Deine Meinung interessiert mich! Hinterlasse gerne deinen Kommentar.

Ein Gedanke zu „Mann – wann fühlst du dich von Frauen verstanden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.