Wenn ein Mann von Eifersucht gequält wird

Silhouetten eines sich küssenden Paares am Strand. Davor ein Mann, der sie mit etwas Abstand betrachtet.

Deine Freundin ist oft mit anderen Mädels unterwegs. Sagt sie.
Sie kommt von ihren Ausflügen meist glücklich strahlend zurück. Ist sie hingegen mit dir unterwegs, hast du den Eindruck, dass sie weniger Spaß hat.
Du genießt es, wenn ihr Zeit miteinander verbringt. Du beobachtest sie gern. Du suchst ihre Nähe und überlegst, ob sie es genauso mag, mit dir zusammen zu sein.

Wenn sie ihren langjährigen Freund trifft, dann erzählt sie dir nach den Treffen von ihren interessanten Gesprächen mit ihm.
Du fragst dich, ob zwischen ihnen mehr läuft. Denn, wieso hat sie mit ihm interessante Gespräche? Kann sie die nicht mit dir haben? Das wurmt dich. Nach deinem Geschmack geht sie zu offen und zu kontaktsuchend auf andere Männer zu. Dich beschleicht oft das Gefühl, dass du aufpassen musst, dass du sie nicht verlierst.
Sie behauptet, sie liebt dich. Du hättest dafür gern Beweise, noch besser: eine Garantie.

Eifersucht Mann – Eifersucht Frau

Zeigt dir eine Frau weniger Zuneigung und verhält sie sich dir gegenüber abweisend, fühlst du dich verunsichert. Hat sie dann zudem keine Lust mehr auf Sex, dann klingen bei dir die Alarmglocken.
Bis hierhin empfindest du nicht anders als eine Frau. Allerdings variiert meist die Reaktion auf eine solche Situation.
Es kann unerträglich sein, wenn sie ständig ihre Katze kuschelt und du das Gefühl bekommst, sie mag das Tier mehr wie dich. So kann es gut sein, dass du die nervende Katze piesackst. Das tust du deshalb, weil die Katze da ist und du ein Ventil für deine leidigen Gefühle suchst.

Ein Mann unterscheidet sich in seiner Reaktion insofern, dass er seine Gefühle erstmal impulsiv abreagieren muss. Im Gegensatz zur Frau, richtet sich seine Eifersucht aber in der Regel direkt auf die Frau. Er sucht nicht nach dem Konkurrenten. Vielleicht geht er vor ihr fremd, um damit sich und ihr beweisen zu können, dass es da auch noch andere gibt, die ihn haben wollen.
Was Männer aufregt, ist die Vorstellung, dass die Partnerin sexuell untreu sein könnte.

Frauen suchen hingegen nach einer Rivalin, die eine Gefahr darstellt. Ihre Angst ist, dass du sie emotional hintergehen könntest. Ist sie dieser Überzeugung, dann versucht sie, diese vermeintliche Gefahr abzuwehren oder zu blockieren.

Was ist Eifersucht eigentlich?

Die Definition aus Wikipedia bringt es auf den Punkt:
In Eifersucht zeigen sich in der Regel die eigenen Ängste, Unsicherheiten und biografischen Negativerfahrungen einer Person. So kann es sein, dass ein Mensch in Eifersucht Verlust befürchtet, ein anderer Vertrauensbruch oder Werteverletzung, wieder ein anderer befürchtet, dass der Partner im Vergleich herausfindet, dass er selbst stark defizitär (z. B. zu langweilig) ist. Objekt der Eifersucht ist meist ebenfalls eine Person, kann allerdings theoretisch alles sein, durch das jemand seinen „Anspruch“ auf Liebe oder seine besondere Position im Leben eines anderen gefährdet sieht, wie zum Beispiel ein zeitraubendes berufliches Projekt, ein starkes berufliches oder soziales Engagement oder ein exzessiv betriebenes Hobby, das sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit aus der Beziehung abzieht.

Das Problem mit der Eifersucht lösen

Du bist gut so, wie du bist. Diesen Satz kennst du garantiert. Jetzt musst du ihn nur noch glauben.

Stell dir vor, es gibt eine Möglichkeit, mit der du bereits aus ihren Gesichtszügen und ihrer Körperhaltung ablesen kannst, was sie tatsächlich denkt. Glaube mir, es ist ungemein beruhigend, die Fakten zu sehen und nicht durch ein Gefühlschaos schwimmen zu müssen.
Du kannst dich so weit bringen, dass du innerlich dermaßen stabil bist, dass du gar nicht mehr auf die Idee kommst, dass sie weglaufen könnte. Dich bis auf dieses Niveau zu entwickeln, muss nicht schwierig sein. Du musst einzig dafür bereit sein, dich auf dich selbst einzulassen. Es dauert dann wenige Wochen, bis du dir selbst glaubst, dass du genauso so bist, wie du sein sollst. Ist deine innere Einstellung einmal in der Basis gefestigt, dann haut dich nichts so schnell wieder um. Aus dieser inneren Ruhe heraus gehst du dann selbstsicher auf Frauen zu. Sie spüren deine Sicherheit und deine Ausstrahlung wirkt auf sie wie ein Magnet.

Mein Angebot

Ich kann dir zeigen, wie du eine Frau liest. Mit Methode baust du dich souverän auf, lernst, dich selbst zu sein und das nach außen zu leben. Dein Ziel soll es sein, dir dein Leben so zu gestalten, wie du dir das wünschst. Komm bei Frauen an, ohne dass du dich dafür verbiegen musst.
Mein Tipp ist, als Einstieg als erstes eine kostenlose Typisierung zu machen. Hier ist der Link dazu: hier klicken für die Typisierung. Dort beantwortest du ein paar Fragen, die ich auswerte, um deinen Typ zu bestimmen. Du erfährst mehr darüber, wieso dich Frauen auflaufen lassen. Dir wird bewusst, was dich daran hindert, auf eine Frau so zuzugehen, dass du bei ihr ankommst.

Taugt dir dann meine Art und Weise, dich an dein Ziel zu bringen, dann kannst du mich in einem kostenlosen online Erstgespräch kennenlernen. Du bekommst an diesem Termin bereits ein System an die Hand, wie du deine Eifersucht angehen kannst. Reicht dir das noch nicht, kannst du mit Hilfe eines Email-Kurses vorankommen oder du kannst dich in einer 1:1 Beratung von mir unterstützen und begleiten lassen.

Jetzt liegt es an dir, aktiv zu werden. Gönn es dir, souverän zu sein und die Frau an deiner Seite zu haben, die du dir wünschst.

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.