Mann mit Beziehungsangst

Paar auf einem Waldweg. Er umarmt sie von hinten. Sie hat die Augen zu, genießt die Umarmung.

Du hast viele Ideen, was du mit deiner Freizeit anstellen kannst. Es ist herrlich, den vielen Hobbies nachzugehen. Allein mit dir in der Natur zu sein, ist unschlagbar.

Wenn du Lust hast, dann triffst du dich mit Kumpels. Wenn nicht, dann nicht. Keiner sagt, wann du zu Hause sein musst.
Es gibt niemanden, der an dir rumkritisiert.
Wenn du Lust hast, dann machst du ein Date.
Mühsam ist bloß, dass die meisten Frauen nach zwei, drei Mal treffen bereits wieder mehr wollen. Wenn sie es bleibenlassen könnten, ständig von Beziehung zu reden.

Nein. Du bleibst lieber allein. Zärtlich sein, umarmt werden, Sex haben. Das ist gut. Aber Diskussionen führen, weil unterschiedliche Meinungen und Wünsche aufkommen, das ist nicht dein Ding.

Eine Frau ist ein Einschnitt in deine Freiheit!

Sie will dich zu oft sehen. Im schlimmsten Fall klammert sie. Du musst ihren Lebensunterhalt mitverdienen. Spätestens, wenn da mal Kinder sein sollten oder ihr nur schon heiratet.

Es ist ein Nervenkitzel, neue Frauen kennenzulernen. Das prickelnde Gefühl, die Neugier, wie sie aussieht, sich anfühlt.

Wie langweilig muss es hingegen sein, jahrelang mit derselben Frau zusammen zu sein!

Kürzlich allerdings, war da mal eine Frau, die hat deine Einstellung über Frauen ins Wackeln gebracht.

Sie hat dich nicht über dich und deine Familie gelöchert.
Sie hatte Ideen, was ihr gemeinsam unternehmen könnt.
Sie klettert sogar!
Und sie hat gesagt, sie will keine Kinder haben. Wo gibt es denn sowas? Du dachtest immer, es gibt nur Männer, die sich keine Kinder vorstellen können.

Na ja. Früher oder später hätte sie bestimmt auch wieder mehr gewollt.

Sie hat sich nicht mehr gemeldet.
Leider.
Du hast sie angerufen und sie wollte dich nicht sofort wieder treffen. Hatte anscheinend etwas anderes vor.

Deine Traumfrau

Stell dir vor, du triffst eine Frau, die dir die Freiheit lässt, die du haben willst. Sie fragt nicht ständig nach, wo du gerade steckst, wo du bleibst.
Du gehst zu ihr und fühlst dich wohl. Bei ihr hast du nie das Gefühl, dass sie dir was vormacht.
Sie geht ihren eigenen Weg. Sie geht ihn so zielstrebig, dass du beinahe das Gefühl hast, es wird DIR zu selten, dass sie dich sehen will.
Sie ist für dich da, ist zärtlich, mag Sex.
Du brauchst ihr nicht stundenlang zuhören, weil sie gerade mit ihrer Freundin Stress hat. Sie klärt das direkt mit ihrer Freundin.

Wahnsinn die Frau!

Was wenn, …

… du dich ihr hingibst und sie merkt, dass du bleiben willst. Dann bist du ihr ausgeliefert!
Es tut dann ganz schön weh, wenn sie dich verlassen sollte.

Sie ist eigenständig. Sie braucht dich nicht. Du hingegen spürst, dass du nicht mehr ohne sie leben willst.
Andere Frauen interessieren dich nicht mehr.
Irgendwas passiert da mit dir. Du wirst doch kein Weichei werden?
Am besten ist, DU gehst jetzt. Dann ist noch nichts Schlimmes passiert.

Was wäre, wenn du glücklich mit deiner Partnerin wärst?

Eine Frau an deiner Seite, auf die du stolz bist. Sie ist anders. Sie ist DEINE Frau. Sie nimmt Rücksicht auf dich. Sie liebt dich von ganzem Herzen und sie zeigt dir das auch.
Sie will, genauso wie du, keine Kinder. Wobei du dir mit ihr sogar Kinder vorstellen könntest.
Du vertraust ihr.
Diskussionen gibt es auch ab und an. Aber die Versöhnung ist genial. 🙂

Mein Kommentar 

Beziehungsangst ist meiner Meinung nach relativ selten das Thema.
Es muss dir halt erst die passende Partnerin über den Weg laufen, die dich so liebt, wie du bist.

Was ich tun kann ist, dich auf deinem Weg zu unterstützen. Das funktioniert dann, wenn du dir trotz allem nochmals eine ehrliche Chance gibst.

 

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.