Wieso stößt du bei Frauen auf Ablehnung? Teil 1: Wieso lehnen Frauen einen netten Typen wie dich ab?

Frustrierter junger Mann auf einer Parkbank

Du fragst dich, wieso du nicht bei Frauen ankommst. Die Gründe dafür sind breit gestreut. Vielleicht hat sie ja gerade heute einfach keine Lust, zu flirten.

In den nächsten Beiträgen geht es um Themen, die Männer immer wieder vor eine Herausforderung stellen:

  • Eigentlich bis du doch ein netter Typ.
    Trotzdem beißt sie nicht an.
  • Frauen behandeln dich als guten Freund.
    Mehr wird nicht draus.
  • Frauen sehen deinen Wert nicht.
    Du bist cool. Nur sehen das die Frauen nicht.
  • Das Problem mit Nähe und Distanz

Heute geht es um das erste Thema.

Bist du tatsächlich ein netter Typ?

Du tust Dinge, die Frauen mögen. Zumindest glaubst du zu wissen, was Frauen bei ihnen ankommt. Du hörst ihnen zu. Du bist großzügig, indem du ihnen immer mal wieder etwas schenkst oder sie dahin begleitest, wo sie hinwollen. Du magst keinen Streit. Also sprichst du viele Dinge gar nicht erst an. Du hältst deine schlechten Seiten zurück. Du willst im Umgang mit Frauen auch auf keinen Fall so sein, wie dein Vater. Du lässt anderen den Vortritt, bist verlässlich. Was will Frau mehr?
Es scheint alles dafür zu sprechen, dass du ein netter Typ bist.

Du bemühst dich, alles richtig zu machen. Kann etwas an deiner Einstellung falsch sein?

Auf deine Gesinnung kommt es an

Frauen spüren, dass du noch eine andere Seite hast. Sie spüren, dass da irgendwann dein „zweites Ich“ zum Vorschein kommt. Da sie nicht wissen, wie das aussieht, lassen sie sich instinktiv nicht auf ein Abenteuer ein.
Hast du das Gefühl, dich bemühen zu müssen, um nett zu sein?

Fällt dir bei dieser Frage etwas auf?
Da steht bemühen. Bist du von Natur aus nett, dann musst du dich nicht bemühen. Du verhältst dich automatisch nett. Du denkst nicht darüber nach, welche Handlung nett ankommt, du weißt, was du tun willst.

Sagst du hingegen meist das, wovon du ausgehst, dass eine Frau gern von dir hören will, dann ist das heikel. Du machst dir und anderen etwas vor. Du wirkst dann verkrampft und genau so kommst du bei ihr an.

Dazu kommt:

Es ist total anstrengend, sich ständig bemühen zu müssen!

Das Ergebnis

  • Du magst nett wirken, bist aber unehrlich. Mit dir wie mit ihr.
  • Du bist großzügig, erwartest aber, dass du etwas zurück erhältst.
  • Du musst alles vor ihr verbergen, was nicht zur Eigenschaft eines netten Typen passt.
  • Du hast ständig Angst, dass du auf Dauer eine unangebrachte Meinung durchsickern lässt.
  • Du tust gewisse Dinge, um zu bekommen, was du willst. Du verhältst dich manipulativ.
  • Du spürst dich immer weniger, weil du deine eigenen spontanen wie ehrlichen Gefühle unterdrückst.
  • Du hast diverse Süchte. Sie helfen, deine wahren Bedürfnisse runterzudrücken.
  • Einen offenen Konflikt auszuhalten, fällt dir schwer. Du bekommst dann ein Durcheinander zwischen deinen beiden Rollen.
  • Grenzen setzen funktioniert nicht. Das könnte zu einem Konflikt führen. Und das versuchst du absolut zu vermeiden!
  • Du brauchst viel Zeit für dich. Du musst die verbrauchte Energie auftanken, die du durch den stetigen emotionalen Stress verlierst.
  • In dir kocht immer mal wieder Wut hoch.
    Dir fehlt ein Ventil, an dem du deine wahren Gefühle rauslassen kannst.
  • Du bist gerne allein. Du kannst dann ohne Stress tun und lassen, was du willst.
  • Du lernst häufig Frauen kennen, die einige Probleme in ihrem Leben haben.

Schlussfolgerung

Du bist nicht authentisch. Deshalb kannst du nicht bei starken, emotional stabilen Frauen landen. Es ist frustrierend und raubt dir deine Lebensenergie.

Die Lösung

Sei du selbst. Dein Typ, deine Einzigartigkeit ist gefragt!

Du wirst sehen, dann funktioniert es auch mit dem Anbaggern!

Viel Erfolg und schreib mir, welche Erfahrungen du mit Ablehnung gemacht hast.
Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Das könnte dich auch interessieren:

Beiträge zum Thema:
Wieso stößt du bei Frauen auf Ablehnung?

Teil 2:
Frauen behandeln dich oft nur wie einen guten Freund

 
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verstehe dich selbst besser und mache eine Typisierung:

Klick dafür hier: Typisierung

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.