Ergebnis
DEIN TYP: AVER

Du magst es, gemeinsam mit deinen Freunden etwas zu erleben. Abenteuer oder Teamsport mit deiner Clique, bereichern dein Leben. So bist du bei vielen ihrer Ideen sofort mit dabei. Hast du die Wahl, dann bist du eher unter Menschen wie allein.
Du magst auch deine Familie. Natürlich muss man sich da anpassen und kann nicht immer nach seinen eigenen Wünschen leben. Das ist für dich vollkommen in Ordnung. So funktioniert das Leben, wenn man Familie hat.

Einer Person sieht man aufgrund ihres ersten Eindrucks sofort an, ob sie etwas draufhat. Das ist zumindest deine Überzeugung. Es ist absolut notwendig, dass das äußere Erscheinungsbild stimmt. Über Sauberkeit braucht man nicht zu diskutieren. Sie ist ein absolutes Muss, sie ist für ein gepflegtes Auftreten unerlässlich. Aus diesen Gründen bist du sorgfältig in der Wahl deiner Kleider, deiner Frisur, dabei, welches Auto du fährst.

Du kannst selbstbewusst auftreten, denn du bist routiniert darin, dich über neueste Trends schlau zu machen.

Natürlich soll auch deine Partnerin gepflegt und attraktiv sein, du willst stolz auf sie sein.

Du hast zwar sehr gut oder zumindest akzeptabel gelernt, wie du ohne Beziehung durchs Leben kommst. Es wäre aber schon schön, eine Beziehung zu einer Frau zu haben. Partnerschaftliche Beziehungen zu Frauen erlebst du allerdings immer als eine nervenaufreibende Sache. Du engagierst dich insofern, dass, wenn sich etwas ergibt, du es laufen lässt, wie es kommt. Ereignet sich nichts, dann soll es eben gerade nicht so sein. Das schont deine Nerven, du hast keine Erwartungen.

Du gehst ungern auf eine Frau zu. Umgekehrt macht es dir ein flaues Gefühl im Magen, wenn dich Frauen anschauen oder sogar direkt auf dich zukommen. Deine Reaktion darauf ist, dass du dann ganz dringend woanders hinmusst. Vielleicht machst du Sprüche zu deinen Jungs wie: „Was will die denn jetzt?“

Wieso du so reagierst, hast du dir noch nicht überlegt. Du weißt, dass irgend etwas anders laufen müsste, um eine Frau auf Dauer an deiner Seite zu haben. Bloß was? Du gehst davon aus, dass dir wahrscheinlich einfach noch nicht die Richtige über den Weg gelaufen ist.

Eine Anregung von mir
Du bist bereits ziemlich souverän und weißt, wie du dich gut von deiner besten Seite zeigst.
Umso mehr irritiert es dich, dass es dir nicht spielend einfach fällt, auf deine Traumfrau zuzugehen.

Du hast eine sehr sensible Seite. Ausgerechnet in den Momenten, in denen es darum geht, mit der Frau Kontakt aufzunehmen, wird dir unangenehm bewusst, dass diese sensible Seite existiert. Um dir Peinlichkeiten zu ersparen, drückst du sie sofort weg. Diese Seite erscheint dir nicht kontrollierbar. Sie lässt sich in den unpassendsten Momenten blicken und bringt dich immer wieder in gefühlsmäßige Engpässe. Sie lässt unklare Empfindungen in dir aufkommen und dir ist schleierhaft, wie du damit umgehen sollst. Deine Angst ist groß, du weißt, dass du nicht mehr so reagierst, wie du das gern tun würdest. Diese Seite an dir raubt dir schlicht und einfach deine Sicherheit.
Darum bist du davon überzeugt, dass es dein Leben unnötig verkompliziert, falls du es wagst, diese Seite genauer unter die Lupe zu nehmen.

Es ist kaum zu glauben, aber weißt du was? Genau diese Seite macht deine Souveränität, deine Einzigartigkeit aus! Genau diese Sensibilität kann dir sogar helfen, deine Reaktionen zu kontrollieren.

Sobald du weißt, wie du mit deiner Sensibilität umgehen kannst, spürst du ein tiefes Selbstvertrauen. Du weißt, egal, in welcher Situation du steckst, dass dich nichts mehr so schnell aus deiner Ruhe bringen kann. Ob du allein oder mit deinen Jungs unterwegs bist, ob du eine Frau triffst: du bleibst souverän.

Stell dir vor, es gibt ein Werkzeug, mit dem du prüfen kannst, ob deine Traumfrau positiv auf deine Ansprache reagieren wird. Wie wäre es, sofort zu wissen, was und wie du ihr etwas sagen sollst?
Wie beeindruckt wären deine Freunde, wenn du auch in diesem Punkt souverän auftrittst?
Und wie würdest du dich fühlen, wenn sich das flaue Gefühl in deinem Magen in Luft auflöst, sich die Unsicherheit legt und du anstatt dessen freudig flatternde Schmetterlinge spürst?

So schwierig ist es eigentlich gar nicht, mit dieser sensiblen Seite klarzukommen. Wenn du dir eine Chance gibst, das zu erkennen, dann kannst du dir so viele Träume erfüllen, wie du willst.

WUNSCH ZUR REALITÄT WERDEN LASSEN:
Es gibt Möglichkeiten, bereits vor einer ersten Ansprache zu erkennen, ob eine Frau zu dir passt oder nicht. Du kannst bereits vorher wissen, wie du am besten auf sie zugehst, was du sagen oder tun kannst, um abzuwägen, worauf du dich einlassen würdest.
Ebenso kannst du erkennen, ob sich eine Frau für dich interessiert.

Wie wäre es, wenn du funktionierende Werkzeuge in die Hand bekommst, die dein Leben zu einem glücklichen, erfüllten Leben in Zweisamkeit werden lassen?
Diese Werkzeuge bereiten dich sicher für die nächsten Schritte vor. Sie sind, richtig angewandt, einfach und intuitiv zu nutzen.
Genauer gesagt sind die Werkzeuge ein Werkzeugkoffer. Er beinhaltet fünf Werkzeuge.
Schnell wirst du mit Bestimmtheit sagen können, wie du Situationen bereits im Vornherein beurteilen kannst. Du entscheidest dann, was du tust oder was du daraus machen willst.

Die Werkzeuge führen dich dahin, dir innere Ruhe und Selbstsicherheit aufzubauen. Du entwickelst eine klare Idee dafür, wie du dir dein Wunschleben vorstellst und wie du es realisierst. Deine Pläne verankern sich in deinem Kopf, deiner Seele und in deinem Körper. Das macht dich zu einer ausdrucksstarken, männlichen Persönlichkeit, die auf Frauen enorm anziehend wirkt. Du fühlst dich wohl, in dem, was du sagst und tust, weil du dir bewusst bist, dass du dir dein Wunschleben realisierst.

Du bist bestens gewappnet, positive, neue Begegnungen zu machen. Du weißt, wie du auf Frauen zugehst. Du strahlst eine Haltung aus, bei der sich eine Frau wohl und geborgen fühlt. Eine Ablehnung ist quasi ausgeschlossen. Du weißt im Vornherein, wann du wie auf eine Frau zugehst, was du sagen und tun musst.

Die Zeiten dürfen Geschichte werden, in denen du in Situationen gerätst, in denen du dir ausgeliefert vorkommst. Neue Frauen-Bekanntschaften entwickeln sich zu interessanten Herausforderungen und du findest, was du für eine glückliche, dauerhafte Zweisamkeit brauchst.

BEREITE DICH JETZT OPTIMAL FÜR DEINE BEGEGNUNG MIT DEINER TRAUMFRAU VOR

Wie du das machen kannst?
Ich biete dir dafür ein EIN-STÜNDIGES BERATUNGSGESPRÄCH. In diesem Gespräch nutzen wir dein Typisierungs-Ergebnis, damit du das Besprochene gleich umsetzen kannst. Denn du erfährst in diesem Gespräch, wie du:

  • die Signale einer Frau bereits vor einem Ansprechen erkennst
  • eine umfassende, authentische Sicherheit im Umgang mit Frauen aufbaust
  • die Möglichkeit einer Ablehnung gering hältst
  • dich bewusst für eine Zweisamkeit mit Aussicht auf Erfolg entscheidest

Nutze JETZT deine Chance und klicke auf den folgenden Button.